ADTV

INTAKO und INTAKO.open

ADTV - Bewegung für Generationen

Der INTAKO – Internationaler Tanzlehrer-Kongress – ist seit nunmehr fast 50 Jahren eine feste Größe im Jahreskalender des ADTV. 1968 erstmals in Berlin ausgerichtet, findet der INTAKO alljährlich in der Karwoche statt und war schon in Städten wie Bochum, Hamburg, Mainz oder Wuppertal zu Gast. Zurzeit ist das Maritim-Hotel am Düsseldorfer Flughafen der Veranstaltungsort, an dem sich Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer aus aller Welt zum Erfahrungsaustausch treffen.

Die attraktivste und umfangreichste Weiterbildungs- veranstaltung des ADTV – sie gilt übrigens auch als die größte ihrer Art weltweit – bietet in vier Tagen gut 60(!) verschiedene tanzfachliche und überfachliche Themen an. Dazu zählen die klassischen Gesellschaftstänze ebenso wie der jeweilige Tanz des Jahres und die inzwischen fest im ADTV etablierten Spezialthemen wie z.B. Boogie und Swing, Discodance, Hip­Hop, Salsa, Jumpstyle oder auch Tango Argentino. Regelmäßig werden namhafte nationale und internationale Referenten, darunter auch zahlreiche Weltmeister ihres Fachs, zum Tanzlehrerkongress eingeladen.

Darüber hinaus ist es für den ADTV seit Jahrzehnten Tradition, den INTAKO auch für das Tanzschulpublikum zu öffnen, um Kursusteilnehmerinnen und Kursusteilnehmern einen Blick hinter die Kulissen zu bieten. Seit 2011 ist dem Kongress sogar eine zweitägige Auftaktveranstaltung mit dem Titel »INTAKO.open« vorgeschaltet, die den Tanzschulkunden die einmalige Gelegenheit bietet, TV-bekannte Tanzstars im Fachunterricht zu erleben.

zur Webseite des INTAKO und INTAKO.open

INTAKO.open Plakat

Impressum | Datenschutz